Herzlich Willkommen!

Am 5. Januar 2021  geht es hier weiter mit dem neuem Kurs!
Gern beraten wir Euch persönlich. Informiert Euch bei Claus Garbe
– Fachverband Deutscher Floristen e.V.-Bundesverband
Telefon: 0209. 958 77.75 oder per Mail und wir rufen zurück: Claus.Garbe@fdf.de

Kopie von Happy alloween!-1

Nach der Gesellenprüfung an einer Florist-Meisterfortbildung teilzunehmen, bringt viele Vorteile. Diese Fortbildung ist eine wertvolle Basis für die erfolgreiche unternehmerische Selbstständigkeit. Hinzu kommt, dass der Titel für jeden Betrieb ein gutes Aushängeschild ist. Er vermittelt Kompetenz auf Meister-Niveau nach außen und stärkt Floral-Unternehmer im Innenverhältnis bzw. in ihrer unternehmerischen Praxis und vor den Mitarbeitern. Denn um ein Blumengeschäft erfolgreich führen zu können sind nicht nur florale Fertigkeiten entscheidend, sondern vor allen Dingen müssen auch die betriebswirtschaftlichen Kompetenzen abrufbar sein. Dazu gehören u.a. Planung, Einkauf, Logistik und Controlling, Marketing, Personalführung, Unternehmensrechte und Pflichten sowie vieles andere mehr.  In der FloristMeisterfortbildung Gelsenkirchen wird dieses gesamte Spektrum der unternehmerischen Praxis vermittelt. Nach dem Motto: erst betriebswirtschaftlich planen, dann gestalterisch handeln werden die angehenden Florist-MeisterInnen von erfahrenen Fachreferenten unter Leitung von Ursula Wegener für die erfolgreiche Praxis qualifiziert.

Gratulation zum erfolgreichen Abschluss! Gelsenkirchener FloristmeisterInnen haben Prüfung erfolgreich absolviert!

FDF Florist Meisterprüfung 12 09 2020 Gelsenkirchen Landesbeste Meisterprüfung Elisabeth Schoenemann

Die  FDF Florist-Meisterinnen 2020 – v.l.n.r.: Die Prüfungs- und Landes-Beste Elisabeth Schoenemann (Hamburg), Viviane Schumann (Eilenburg), Melissa Mundhenk (Bad Pyrmont), Rena Tannen (Wilhelmshaven),  Nicole Bruzinski (Marl), Johanna Te-Rhedebrügge (Borken),  Jana Niebuhr (Querenhorst), Ronja Wilp (Gelsenkirchen), Bianca Lobitz (Bergkamen), Lara-Johanna Fabinski (Ratzeburg), Elisa Korth (Eppingen)

Sie haben top abgeliefert und alle bestanden! Am 10.09. fand die praktische Abschlussprüfung der Floristmeisterklasse 2020 beim Fachverband Deutscher Floristen e.V. Bundesverband- im FloristPark in Gelsenkirchen statt. Mit ihren kreativen Interpretationen der individuellen Projektarbeiten in meisterlicher floristischer Umsetzung haben die elf Absolventen den IHK-Prüfungs-Ausschuss überzeugt! Im Rahmen einer Feierstunde direkt im Anschluss an die Prüfung wurden die Floristmeisterbriefe überreicht. Die Ehrengäste des Verbands, der IHK Nord-Westfalen und die Gelsenkirchener Stadt-Direktorin Karin Welge zeigten sich sehr beeindruckt von kreativen blumigen Prüfungsarbeiten. Mit herzlichen Worten gratulierten die Rednerinnen und Redner den frisch-gebackenen FDF-Floristmeisterinnen zu ihrem großen Erfolg.

Zu den Bilder-Galerien der Prüfungsbeiträge

Es gab viel Lob für die floralen Beiträge zu den unterschiedlichen Projekt-Themen. Diese umfassten so unterschiedliche Bereiche wie Naturstoffe (sehen – verändern – assoziieren), Corporate Identity (eigene Stile entwickeln und realisieren), Trocken-Blumen (für immer haltbar), Kranz (Fest – Symbol), Tisch (Blumen – Themen), Papier + Blume, Winter und Texturen vor.  Alle Absolventen konnten aus diesen Bereichen frei wählen und ihre insgesamt 5 praktischen Prüfungsarbeiten in einem entsprechenden  Kontext gestalten. Zum Thema Naturstoffe hatte sich eine Floristmeisterin beispielsweise auf das Material Wachs fokussiert und auf einer Grundform einen überdimensionalen Flügel aus Wachs, Federn und zarten Floralien gestaltet, der an Geschichte von Ikarus und seinem Vater Dädalus in der griechischen Mythologie erinnerte. Eine andere Floristmeisterin hatte im Außenbereich des FloristPark das Projekt-Thema „Kranz“ interpretiert. Sie präsentierte blumige Beiträge in unterschiedlichsten Größen und mit verschiedensten Floralien, die eine Vielfalt von Kränzen abbildeten. Als sechste Aufgabe kam für alle TeilnehmerInnen ein Brautstrauß für eine Künstler-Hochzeit hinzu. Auch hier bot sich eine große Vielfalt unterschiedlichster Sträuße in allen Variationen.

Im Rahmen einer Feierstunde wurden direkt nach der Abschlussprüfung die Floristmeisterbriefe der IHK Nord-Westfalen und des FDF am Abend des 10. September überreicht. Den frisch-gebackenen Gelsenkirchener Floristmeisterinnen gratulierten die Gelsenkirchener Stadt-Direktorin Karin Welge, Michael Rhein für den Geschäftsführenden Vorstand des Bundesverbands, Petra Spring für den Vorstand des FDF NRW, Stefan Brüggemann von der IHK Nord Westfalen, die Floristmeister-Ausbilder Ursula Wegener und Mario Mahlstedt, die Mitglieder des IHK-Prüfungsausschusses und das FloristPark-Team.

Fotos: peter j. kierzkowski

Die FloristMeister-Fortbildung 2020  ist im August 2020 mit elf Teilnehmerinnen im FloristPark gestartet. Die Fortbildung ist berufsbegleitend und findet im Block-Unterricht statt. Die Förderung individueller Neigungen und Stärken ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Die FloristMeisterschule Gelsenkirchen versteht sich als Ideen-Werkstatt, von der gestalterische Impulse ausgehen.

13-IMG_1206

FDF_Floristmeister-Klasse 2019/2020: Nicole Bruzinski (Marl), Lara-Johanna Fabinski (Ratzeburg), Elisa Korth (Eppingen), Bianca Lobitz (Bergkamen), Melissa Mundhenk (Bad Pyrmont), Jana Niebuhr (Querenhorst), Elisabeth Schoenemann (Hamburg),
Viviane Schumann (Eilenburg), Rena Tannen (Wilhelmshaven), Johanna Te-Rhedebrügge (Borken), Ronja Wilp (Gelsenkirchen)

Leider findet corona-bedingt in diesem Jahr keine öffentliche Ausstellung der Prüfungswerkstücke statt.
Die Floristmeisterfortbildung 2020/2021 endet am 10. September 2020 mit der fachpraktischen Prüfung vor dem  Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer Nordrhein-Westfalen.

Kreatives Blumen-Handwerk, naturhafte Gestaltung
und erfolgreiches floristisches Unternehmertum!

Eindrücke und Impressionen aus der Werkschau der Prüfungsarbeiten 2018 hier

22-DSC05985.JPG

Ein außergewöhnlicher Platz des Lernens und Erfahrungsaustauschs, der Inspiration und Persönlichkeitsentwicklung ist die FDF-Floristmeisterschule Gelsenkirchen im FloristPark International. Sich öffnen, kreative Stärken entdecken, florales Handwerk auf Meisterniveau und betriebswirtschaftliche Kompetenzen stehen im Mittelpunkt der Meisterausbildung des Fachverband Deutscher Floristen.

Blumen sind Teil unserer Lebenskultur! Seit vielen Jahrtausenden begleiten sie die Menschen durch alle wichtigen Stationen ihres Lebens. Der Beruf Florist/in ist ein kreativer Beruf zwischen Handel und Handwerk, der gestalterisches Können und kaufmännische Kompetenz wie kaum eine andere Profession verbindet. An der Floristmeisterschule des Fachverband Deutscher Floristen im  FloristPark Gelsenkirchen wird meisterliche Gestaltung mit Floralem gelehrt. Auf der Grundlage von betriebswirtschaftlichen Kalkulationen wird die fachkundige Inszenierung von Grünem und Blühenden vermittelt – für jeden Anlass, für jeden Kunden und für jede Gelegenheit.

Mit einer Floristmeisterausbildung beim Fachverband Deutscher Floristen sichern Sie sich Ihre berufliche Zukunft. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt und unterstützen Sie gern!

Fachverband Deutscher Floristen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s